Hochwasserschutz Niederhafen Los 1

F + Z, als technischer Federführer in Arbeitsgemeinschaft mit Hochtief errichtet in Hamburg den Neubau einer 310 m langen Hochwasserschutzwand mit dahinter liegender Promenade und Parkgaragen im Bestand.

Die Arbeiten werden ganzjährig ausgeführt. Dabei muss über den gesamten Zeitraum der Baumaßnahmen der Hochwasserschutz aufrechterhalten werden und die Interessen der überregional bekannten touristischen Anlaufpunkte berücksichtigt werden.

Baumaßnahmen: Errichtung einer Hochwasser-schutzwand mit 4-7 m Vorbaumaß vor der bestehenden Wand, Abbruch und Neubau der gesamten Promenade und Parkgaragenanlage. Umsetzen bzw. Neubau von Dalben, Errichtung von 80 m Behelfsbrücken wasserseitig einschließlich Gründung, provisorische Umlegung aller Versorgungsleitungen, Kampfmittelsondierung wasser- und landseitig, Abbrucharbeiten, Erdarbeiten, Stahlbau, Abdichtungsarbeiten, Fassaden- und Mauerwerksarbeiten.

Auftraggeber ist die Freie und Hansestadt Hamburg, Bauzeit ist 2012 bis 2014.

Buildingcosts: 20,5 Mio. €
Location: Hamburg